Mehr Wissen für
mehr Wohlbefinden
Gesundheitsvorsorge & Medizin
auto-generated-content

Nur vergesslich oder ernsthaft krank? Es gibt Warnsignale, die aufhorchen lassen. Beobachten Sie bei sich oder bei einem Angehörigen immer wiederkehrende Ausfälle von Gedächtnisleistungen oder Pannen bei der Alltagsroutine, ist es ratsam, den Hausarzt oder Neurologen aufzusuchen.

Weiterlesen...

auto-generated-content

Der nächste Termin drängt, auf dem Schreibtisch stapeln sich aber schon die weiteren Aufgaben. Nebenher klingelt pausenlos das Telefon.

Weiterlesen...

auto-generated-content

Wenn die Witterung wieder winterlich zu werden beginnt, haben Erkältungskrankheiten Hochsaison. In den allermeisten Fällen verlaufen Husten, Schnupfen, Halsweh & Co. zwar relativ glimpflich, aber es kann schon vorkommen, dass man krankheitshalber ein paar Tage außer Gefecht gesetzt wird. „Abwarten und Tee trinken“ ist ein guter Ratschlag, Medikamente können zusätzlich dafür sorgen, dass die Symptome rascher abklingen.

Weiterlesen...

auto-generated-content

Es gibt wohl nur wenige Menschen, die im Laufe ihres Lebens von Rückenschmerzen verschont bleiben. Schreibtischarbeit, zu wenig Bewegung, Stress – all das trägt dazu bei, dass irgendwann ein stechender Schmerz durchs Kreuz fährt.

Weiterlesen...

auto-generated-content

Das erscheint im Sommer angesichts einer glühenden Hitze doch recht unwahrscheinlich. Dennoch kann dies leicht passieren, wenn nach dem Schwimmen die Badesachen nicht gewechselt werden. Vor allem Frauen bezahlen diese Nachlässigkeit nicht selten mit einer schmerzhaften Blasenentzündung.

Weiterlesen...