Mehr Wissen für
mehr Wohlbefinden
Reisen & Wohlfühlen

auto-generated-content

[sponsored] Das SalzburgerLand ist eine alpinen Gesundheitsregion der Extraklasse.

Das SalzburgerLand ist geprägt von einzigartiger Natur. Dass diese Natur nicht nur schöne Kulisse ist, beweisen die natürlichen Heilquellen und Gesundheitsressourcen dieser Region. Wer mehr als nur Urlaub braucht, ist im SalzburgerLand also bestens aufgehoben. Hier können Beschwerden wie Allergien, Asthma, chronische Schmerzen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen gelindert werden. Spezielle Coaching- und Sportprogramme sorgen auch langfristig für Gesundheit. 

Um alle diese Kompetenzen zu bündeln, wurde die Initiative „Alpine Gesundheitsregion SalzburgerLand“ gegründet. Sie umfasst Partner aus den verschiedensten Bereichen – vom gesundheitsaffinen Wellnesshotel bis zum modernen Gesundheitszentrum. Unterstützt wird das Projekt durch Experten aus Forschung und Wissenschaft der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (PMU). 

Gesundheit neu denken

Urlaub im SalzburgerLand bedeutet im ersten Schritt Abstand vom Alltag. Allein der Ortswechsel macht das Entspannen leichter. Dazu kommen dann noch Massagen, wohltuende Bäder, ausgiebige Saunagänge und natürlich Bewegung in den Bergen. Durch die Höhenlage wird der Kreislauf in Schwung gebracht. Die Partner der „Alpinen Gesundheitsregion SalzburgerLand“ haben spezielle Angebote im Programm – vom Fitnesskurs bis zur Physiotherapie. Darüber hinaus gibt es weitere gesundheitsfördernde Angebote wie Ayurveda-Kurse, Power Sleeping, WaldSPA, Muskelentspannung, kinesiologisches Stresscoaching oder Stoffwechselanalysen, die Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen können.

Hilfe bei chronischen Erkrankungen

Eine einzigartige und rein natürliche Möglichkeit, chronische Beschwerden langfristig zu verbessern, bieten die Krimmler Wasserfälle. Ihr Sprühnebel ist ein feinverstäubtes, mit Ionen gesättigtes und lungengängiges Aerosol, das sich nachweislich positiv auf Lungenerkrankungen wie allergisches Asthma auswirkt.

Spitzenmedizin genießen

In den modernen Gesundheitszentren des SalzburgerLandes begleiten erfahrene Ärzte die Urlauber. So können zum Beispiel dank der Dialyse-Station im Kurzentrum Bad Hofgastein auch Menschen mit eingeschränkter Nierenfunktion hier ihre Ferien genießen. In einem längeren Urlaub kann man etwa auch Probleme der Augen, chronisch-entzündliche Schmerzen, eine Kreuzbandverletzung oder ein beeinträchtigtes Hüftgelenk behandeln lassen. ?

Weitere Informationen unter gesundes.salzburgerland.com

Bildnachweis: SalzburgerLand Tourismus

Interessante Services