Mehr Wissen für
mehr Wohlbefinden
auto-generated-content

Allgemein bekannt ist, dass seelische Belastung und psychische Erkrankungen zunehmen. Die Ursachen sind vielfältig und selten eindimensional.

Vielmehr spielen oft chronische Belastung und aktuelle Lebensereignisse hinein, häufig auch Druck am Arbeitsplatz. Nicht selten gesellen sich selbstauferlegte Ziele oder Informationsüberflutung hinzu. Es kann mehr oder weniger lang gut gehen, aber irgendwann kommt mancher mit der Fülle der Probleme nicht mehr gut zurecht.

Es stellen sich Befindlichkeitsstörungen, Niedergeschlagenheit oder Schmerzen unklarer Ursache ein, was oft harmlos ist, aber sehr viel häufiger verharmlost wird. Die Verunsicherung nimmt zu. Betroffene stellen sich die Frage, ob sie schon behandlungsbedürftig sind.

Was tun? Wichtig ist zunächst der Dialog mit einem verständnisvollen Partner, der sich intensiv Zeit nimmt. Das Sigma-Zentrum Bad Säckingen hat dazu ein Früherkennungszentrum, in dem erfahrene Ärzte und Psychologen Ratsuchenden eine schnelle Abklärung der Beschwerden in angstfreier und vorurteilsfreier Atmosphäre bieten. Je nach Erscheinungsbild werden dann Empfehlungen für das weitere Vorgehen besprochen.

Sigma-Zentrum | Früherkennungszentrum für seelische Störungen

Anfragen von Privatversicherten unter 0 77 61 / 55 64 555 oder .




auto-generated-content

Prof. Dr. med. Christoph Bielitz | Ärztlicher Direktor Sigma-Zentrum

Warum ist hier Zeit so wichtig?

Es ist bekannt, dass bei psychischen Störungen eine Frühintervention meist effektiv hilft, um die Weichen rechtzeitig zu stellen: Einerseits ist keineswegs jede Befindlichkeitsstörung behandlungspflichtig, andererseits sind seelische Frühsymptome teils so eindeutig, dass man professionell intervenieren sollte, um die Heilungsprognose bestmöglich zu gestalten.

Die Besonderheit im Früherkennungszentrum ist, dass Ratsuchende hier in diskreter Atmosphäre langjährigen Erfahrungsschatz und bestmögliche Diagnostik finden. Zudem besteht die Möglichkeit zur unverzüglichen Einleitung hilfreicher Behandlungspfade, um Betroffenen quälend lange Wartezeiten zu ersparen. Zeit für Ihre Seele!



SIGMA-Zentrum Bad Säckingen | Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin

Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen
Telefon 0 77 61 / 55 66 – 0
Telefax 0 77 61 / 55 66 - 199
E-Mail
www.SIGMA-Zentrum.de




Bildnachweise: Yuri Arcurs - 123RF

Ähnliche Themen

Zeiterscheinung „Burnout“

auto-generated-content

Der Begriff „Burnout“ schafft es in der Google-Suche auf 44,8 Millionen Treffer. Das Thema beschäftigt sehr, obwohl es kein offizielles Krankheitsbild ist und nicht zum Abrechnungskatalog der Krankenkassen gehört.

Weiterlesen...

Immer unter Strom – krankmachender Lifestyle

auto-generated-content

Massenmedien und das Internet dringen in die feinsten Winkel unseres Lebens – omnipräsent und oft mit ungeklärtem Nutzen.

Weiterlesen...

Interessante Services